offline

Seit letzten Montag (7.9.) habe ich hier im Bruch und auch an den anderen Nestern im Nahbereich keine Störche mehr gesehen. Damit wäre die diesjährige Saison endgültig beendet.
Allerdings ist das gewohnte Winterpaar in Hiddenhausen wiedermal vor Ort geblieben.
2020 war damit ein erfolgreiches Jahr die die hiesige Storchenpopulation:

Bünde Elsebruch/Reiterhof Wellemann 2 Jungstörche
Bünde Ahle 2 Jungstörche
Hücker Moor 1 Jungstorch
Südlengern/Kirchlenger 2 Jungstörche
Löhne Blutwiesen 3 Jungstörche
Hiddenhausen 2 Jungstörche

Vor zehn Jahren wäre es noch Undenkbar gewesen, dass zwölf Jungstörche im Kreis Herford heran wachsen . Weitere Nester aus der Nähe kommen ebenfalls noch dazu, z.B. aus dem Meller Raum und auch aus Bielefeld.

Mit einen aktuellen Blick auf das Nest hier im Elsebruch möchte ich diesen kleinen Blog nicht nur für diese Saison beenden. Ich werde diese Form der Dokumentation nicht mehr weiterführen.

Hinweisen möchte ich jedoch auf andere Online-Aktivitäten zum Thema.
Für die Löhner Gruppe von Storchenfreunden:
https://blutwiesenstoerche.de/?fbclid=IwAR2COUOU2D1-KTub9F8-LIhk47FBfzv5yKZcpcQfe-mQY7MyQ7v1idyDjRs
Allgemein gute Info zum Thema:
http://www.storchenelke.de/
Enger/Nicht nur Störche:
https://www.lietzow-naturfotografie.de/html/enger_bruch_5.html
Face-book:
https://www.facebook.com/groups/1525237881077003/?ref=bookmarks



Die Zeit nach den Störchen
ist die Zeit vor den Störchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s